Leiter Produktmanagement und Innovation (m/w/d)

Leiter Produktmanagement und Innovation (m/w/d)

img

Job Description

Das Unternehmen
Unser Mandant ist ein bekannter Markenhersteller aus dem Bereich der langlebigen Konsumgüter und hat sich auf Sortimente für die dekorative Wohnraumgestaltung spezialisiert. Die hochwertigen Qualitätsprodukte werden auf Basis aktueller Design-Trends entwickelt und an mehreren Standorten in Europa gefertigt. Der Vertrieb erfolgt über alle relevanten Kanäle und ist stark internationalisiert. Das mittelständische Unternehmen hat Nachhaltigkeit fest in seiner Unternehmenskultur etabliert.
Ihre Aufgabe als Leiter Produktmanagement und Innovation ist die Steigerung des Unternehmenserfolgs mit einem Fokus auf neu zu entwickelnde aber auch existierende Produktlinien. Hierbei reicht die Bandbreite Ihrer Verantwortung von innovativen Produktneuheiten bis hin zur Optimierung existierender Produkte. Dazu führen Sie ein Team von insgesamt 15 Produktmanagern und Produktentwicklern. Sie entwickeln Visionen und nachhaltige Strategien, um den wirtschaftlichen Erfolg in enger Kooperation mit allen Unternehmensabteilungen weiter auszubauen. In dieser wichtigen Rolle sind Sie Teil des Managementteams und berichten direkt an den Geschäftsführer. Der Standort des Unternehmens befindet sich in NRW.

Ihre Aufgaben
  • Sie sind verantwortlich für die fachliche und disziplinarische Führung des Teams im Produktmanagement und übernehmen gleichzeitig die Führung des Teams Produktentwicklung.
  • In diesem Rahmen leiten Sie das strategische Produktmanagement analog zu unserer Unternehmensstrategie der Marktorientierung. Sie erarbeiten dabei strategische Maßnahmen auf Basis kontinuierlich durchgeführter Markt-, Wettbewerbs- und Trendanalysen.
  • Sie übernehmen in Zusammenarbeit mit Ihrem Team die Erarbeitung von Produkt-Roadmaps für die kommenden Jahre und überführen dabei Markt- und Kundenanforderungen in Produkt-, Sortiments- und Materialstrategien.
  • Sie verantworten die Steuerung des Produktentwicklungs- und Launch-Prozesses. Darüber hinaus ist die Koordination der Einführung und der Herausnahme von Produkten aus dem Sortiment in Abstimmung mit angrenzenden Abteilungen wie z.B. Einkauf, Marketing und Vertrieb ein wichtiger Bestandteil Ihres Aufgabengebiets.
  • Sie agieren als Repräsentant bei internationalen Produkt- und Vertriebsveranstaltungen, sowohl intern als auch extern.
  • Sie zielen auf die Optimierung von Prozessen sowohl innerhalb des Produktmanagements als auch mit anderen Abteilungen ab.
  • Sie treiben Projekte aktiv voran und übernehmen die Budgetverantwortung für das Produktmanagement und die Produktentwicklung.

Ihr Profil
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Produktmanagement oder im Vertrieb, idealerweise mit Produkten zur Innenraumgestaltung oder im baunahen Umfeld
  • (Erste) Führungserfahrung verbunden mit wahrnehmbar ausgeprägten Motivationsfähigkeiten
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Betriebswirtschaft, Ingenieurwesen oder vergleichbaren Bereichen
  • Fundiertes Wissen im Projektmanagement insbesondere bei der Entwicklung und Einführung neuer Produkte
  • Ausgeprägte analytische, strategische und koordinierende Fähigkeiten
  • Sehr gutes Kommunikationsvermögen in deutscher und englischer Sprache
  • Starke analytische Fähigkeiten zur Bewertung von Märkten, Wettbewerbern, Produkten und Prozessen
  • Teamplayer mit einer offenen Persönlichkeit gepaart mit einem souveränen Auftreten
  • Sie zeichnet eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an unternehmerischem Denken aus
  • Sie bringen die Bereitschaft für internationale Reisetätigkeiten mit
Kontakt
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unser Berater, Herr Jörg Schoening, wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie erreichen Herrn Schoening:
Telefon: +49 160 3289070
Mail: joerg.schoening@eoexecutives.com

Gender-Hinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.