This job is no longer available.
You can view related vacancies or set-up an email alert notification when similar jobs are added to the website using the buttons below.

Job Description

Das Unternehmen

Unser Mandant ist ein führender Hersteller von Pressen und Beschichtungsanlagen für Oberflächen. Die Maschinen bzw. Anlagen und Systeme werden an holzverarbeitende Unternehmen über eigene Niederlassungen oder Handelspartner weltweit verkauft. Für den Aufbau und die Leitung des Bereichs Retrofit suchen wir einen Leiter Service/Retrofit m/w/d.
  • Branche: Maschinen- und Anlagenbau
  • Standort: Remote

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Leitung des Bereichs Retrofit und Fieldservice als Querschnittsfunktion in der Unternehmensgruppe
  • Verantwortung für Akquise, Projektierung und Auftragsabwicklungsprozess
  • Key Account Management
  • Markterweiterung, und Ausbau der Marktanteile
  • Projektierung von Großprojekten im Bereich Retrofit
  • Technische Beratung der Kunden bis zum Geschäftsabschluss
  • Aufbau von Serviceprodukten im Fieldservice
  • Aufbau einer Serviceorganisation unter Einbeziehung von externen Servicepartnern
  • Verantwortlich für den technischen und kaufmännischen Vertragsabschluss
  • Planung von Auftragseingang und Budget; Profit-Loss Verantwortung
 

Ihr Profil, was wird von Ihnen erwartet

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium, nach Möglichkeit im Bereich Maschinenbau/Automatisierungstechnik oder des Wirtschaftsingenieurwesens
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Service von Maschinen und Anlagen
  • Erfahrungen im technischen Projektmanagement im Sondermaschinen- und Anlagenbau, nach Möglichkeit in der Holzwerkstoffindustrie oder Intralogistik
  • Expertise in der Abwicklung von Großprojekten im Fieldservice
  • Erfahrung in der Erarbeitung und Umsetzung von Servicestrategien
  • Führungs- und Organisationskompetenz
  • Verhandlungsgeschick, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Überzeugendes und sicheres Auftreten auf Managementebene
  • Ausgeprägte Hands-on-Mentalität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe, globale Reisebereitschaft

Die Rolle bietet

  • Eigenverantwortliches Arbeiten mit Handlungsspielraum und Entscheidungsfreiheit in einem internationalen Umfeld
  • Anspruchsvolle Aufgabe in einem wachsenden Unternehmen
  • Attraktives Gehaltspaket, sowie Firmen PKW
  • Umfangreiche Sozialleistungen, die Sie von einem fortschrittlichen Unternehmen erwarten können

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inklusive Zeugnisse, gerne mit Anschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unser Berater, Herr Wolfgang Reim, wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Gender-Hinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.
 
SIMILAR JOBS
  • INTERIM Head of IP Management (all genders)

    Das Unternehmen

    Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein internationales Familienunternehmen mit einer langjährigen Geschäftshistorie in der metallverarbeitenden Industrie. Für die Unternehmensgruppe mit weltweit ca. 10000 Mitarbeitern suchen wir einen erfahrenen INTERIM Head of IP Management (all genders).
    • Branche: Metallverarbeitende Industrie
    • Standort: Baden Württemberg, (Remote-Tage nach Rücksprache möglich)

    Ihre Aufgaben bei diesem Projekt

    • Entwicklung des IPM-Teams, um die strategischen Ziele des Unternehmens zu unterstützen
    • Fachliche und disziplinarische Führung von 4 Mitarbeitern
    • Sicherstellung der rechtlichen Compliance in Bezug auf geistiges Eigentum
    • Durchführung von Recherchen zur Identifizierung von relevanten Patenten, Marken und Designs
    • Dokumentation und Pflege der bestehenden und neu erworbenen Schutzrechte
    • Begleitung bei der Eintragung neuer Patente, Marken und Designs
    • Abwehr von Forderungen dritter aus angeblicher Verletzung ihrer Schutzrechte
    • Erstellung von Kooperationsverträgen zur Sicherung und Nutzung von geistigem Eigentum

    Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften, Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
    • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Intellectuell Proberty Management, ideallerweise in einem internationalen Umfeld
    • Fundierte Kenntnisse im Patentrecht, Markenrecht, gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht
    • Verhandlungssichere Kommunikation in Deutsch und Englisch
    • Sicherer Umgang mit Schutzrechts- und Recherchedatenbanken
    • Kommunikationsfähigkeit und Interkulturelle Kompetenz

    Projektdaten

    • Dauer: 4 - 6 Monate
    • Umfang: 4 -5 Tage pro Woche, Remote-Tage nach Absprache möglich
    • Start: schnellstmöglich

    Kontakt

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Tagessatzes (Vor-Ort und remote) und der Nennung Ihres frühestmöglichen Starttermins. Unser Berater Herr Wolfgang Reim wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
    Gender-Hinweis
    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.
     
  • International Key Account Manager (all genders)

    Das Unternehmen

    Unser Mandant ist ein Hersteller von gewerblichen Einbaugeräten mit Sitz im Raum Stuttgart und gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten seiner Branche. Mit einer langen Tradition und einem klaren Fokus auf Qualität und Innovation bedient das Unternehmen Kunden weltweit. Zur Verstärkung des Teams suchen wir derzeit einen erfahrenen „International Key Account Manager (all genders)“ in Vollzeit.
    • Branche: Technische Investitionsgüter
    • Standort: Großraum Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    • Kontinuierliche Beobachtung und Bewertung der Wettbewerbssituationen
    • Identifikation der individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Bestandskunden
    • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Ansprechpartnern
    • Vorstellen von Neuheiten beim Kunden
    • Vorbereitung und Verhandlung von Preisen, Angebot und Verträgen
    • Planung und Durchführung von internationalen Kundenbesuchen bzw. Regelterminen

    Ihr Profil

    • Kaufmännische oder technische Ausbildung bzw. Studium;
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Gute MS-Office-Kenntnisse
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Key Account Management und in kaufmännischen Prozessen
    • Hohe Reisebereitschaft

    Kontakt

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inklusive Zeugnisse, gerne mit Anschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Frau Anna Zieglowski wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
    Gender-Hinweis
    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.
  • Engineering Director & Site Leader (all genders)

    Das Unternehmen

    Unser Mandant ist ein Tochterunternehmen eines international tätigen, führenden Konsumgüterherstellers von Produkten des täglichen Bedarfs (FMCG). Es geht um ein globales Kompetenz-Zentrum für Maschinentechnik, Innovation, Produkttechnologie
    und Produktentwicklung, um Innovationen künftig
    noch schneller zu den Verbrauchern zu bringen.
    Für den Standort mit mehr als 200 Mitarbeitenden suchen wir einen Engineering Director & Site Manager (all genders)
    • Branche: Konsumgüter
    • Standort: Rheinland-Pfalz

    Ihre Aufgaben

    • Sie leiten alle Engineering-Aktivitäten der Unternehmensgruppe in den Bereichen: F&E, Engineering, technischer Außendienst, Linienproduktion für die Produktentwicklung, Fertigung, After-Sales, Konstruktion, Beschaffung, Montage
    • Sie beaufsichtigen die Aktivitäten und Funktionen am Standort: Arbeitssicherheit, Finanzen und HR
    • Formulierung sowie Umsetzung einer Strategie zur Erreichung eines optimalen Produktionsanlagenportfolios zur Steigerung der Leistung und Zuverlässigkeit der Produktionsanlagen
    • Bereitstellung von Beiträgen zu Finanzanalysen hinsichtlich des Kapitalbedarfs und der Investitionserträge für Produktionsanlagen
    • Bereitstellung von spezialisierter technischer Unterstützung für die Produktionsstandorte in Angelegenheiten, die die Fähigkeiten der lokalen Ingenieurteams übersteigen. Aktive Zusammenarbeit mit den lokalen Ingenieurteams
    • Zusammenarbeit mit F&E zur Bereitstellung von technologischer Unterstützung und Know-how in den frühen Phasen von Produktinnovationsinitiativen
    • Ausarbeitung und Umsetzung eines langfristigen Plans für den Standort, einschließlich Aktivitäten, Personalausstattung, Gebäude/Infrastruktur und Kosten

    Ihr Profil
    • Sie haben ein abgeschlossenes Ingenieurtechnisches Masterstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Sie bringen mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Leitung komplexer Technologieprojekte mit
    • Sie weisen starke technische und menschliche Führungsqualitäten auf
    • Sie haben hervorragende analytische und problemlösende Fähigkeiten sowie ausgezeichnete Fähigkeiten im Umgang mit Stakeholdern
    • Sie bringen gute Kommunikationsfähigkeiten und Konfliktlösungsfähigkeiten sowie gute Präsentationsfähigkeiten mit
    • Sie arbeiten effizient und gut organisiert, haben ein gutes Zeitmanagement und die Fähigkeit, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen
    • Sie sprechend fließend Deutsch und Englisch

    Kontakt
    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inklusive Zeugnisse, gerne mit Anschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Frau Sina Hartung wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
    Gender-Hinweis
    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.