This job is no longer available.
You can view related vacancies or set-up an email alert notification when similar jobs are added to the website using the buttons below.

Job Description

Das Unternehmen

Unser Mandant ist eine international erfolgreich agierende Unternehmensgruppe und bedeutender Zulieferer von Komponenten für Elektroflurförderfahrzeuge. Modernste Produktionsverfahren gewährleisten höchstmögliche Produktqualität am Kompetenzzentrum in der Region Köln/Bonn sowie weiteren Produktionsstandorten als auch Tochterunternehmen im In- und Ausland.

Aktuell suchen wir einen Leiter Operations (m/w/d).

  • Branche: Automotive
  • Standort: Großraum Köln/Bonn

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung aller Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse
  • Sicherstellung der Supply Chain und kontinuierliche Weiterentwicklung von Dienstleistern- und Lieferanten
  • Fachliche und disziplinarische Führungsverantwortung der Mitarbeiter/innen im Verantwortungsbereich
  • Erarbeitung und Umsetzung von Investitionen im Verantwortungsbereich
  • Steuerung und Überwachung aller Produktionsprozesse
  • Steuerung und Überwachung des gesamten Auftragsabwicklungsprozesses
  • Sicherstellung der geforderten Liefertermintreue zu unseren Kunden
  • Einhaltung und Sicherstellung aller geforderten Qualitäten
  • Einhaltung der Kosten
  • Sicherstellung einer verschwendungsarmen Produktion nach Lean Management-Methoden
  • Kontinuierliche und strukturierte Weiterentwicklung von Mitarbeitern, Prozesse, Lieferanten und Dienstleistern
  • Einhaltung und Sicherstellung der materialwirtschaftlichen KPI´s
  • Erstellen von regelmäßigen Reportings für die Geschäftsleitung

Ihr Profil

  • Ausbildung: Abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Produktion und Betriebswirtschaft (Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Erfahrung in den Bereichen Produktion, Disposition und Intra-Logistik
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und Entwicklung
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Kenntnisse in Lean Management Methodenkompetenz, REFA-Produktionsverfahren, Betriebswirtschaft, Auftragsabwicklung (Arbeitsvorbereitung/Disposition), Lagerwirtschaft und logische Prozesse, IT und ERP-Kenntnisse
  • Verhandlungssichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Sicheres Auftreten, Selbstvertrauen, integren und glaubwürdig, stark ausgeprägte Kooperationsfähigkeit sowie Sozialkompetenz, gute Kommunikationsfähigkeit, gutes Verhandlungsgeschick, Entscheidungsstärke, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inklusive Zeugnisse, gerne mit Anschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Frau Marina Brauer wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

SIMILAR JOBS
  • Leiter gewerblich-technische Ausbildung (all genders)
    Das Unternehmen

    Unser Mandant ist Teil einer mittelständischen, international agierenden Aktiengesellschaft mit mehr als 1000 Mitarbeitern an verschiedenen globalen Standorten. Mit insgesamt 4 Geschäfts-bereichen fokussiert man sich mit hochtechnologischen Maschinen und Lösungen auf die Antriebstechnik für unterschiedlichste Anwendungen in diversen Marktsegmenten, wie z.B. Automotive & Fahrzeugbau, E-Mobility, Windkraft, Aviation & Schiffbau, Mining, Off-Shore, Automation
    Eine hohe Technologiekompetenz, gepaart mit tiefgreifendem Fertigungs-Know-how sowie die verlässlich hohe Produktqualität wird seit Jahren im Markt geschätzt und bildet die Grundlage für weiteres Wachstum. 

    Die Menschen im Unternehmen sind das wichtigste Kapital für nachhaltigen Erfolg, daher hat die Ausbildung zukünftiger Fach- und Führungskräfte oberste Priorität. Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens und zur Sicherstellung der zukünftig benötigten Kompetenzen und Ressourcen, wird der Bereich „Ausbildung“ neu definiert.

    Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen

    Leiter gewerblich-technische Ausbildung (all genders)

    Standort: Nordrhein-Westfalen; Bergisches Land
    Ihre Aufgaben
     
    • Verantwortliche Leitung der gewerblich technischen Ausbildung im Unternehmen
     
    • Rekrutierung, Betreuung und Coaching der Auszubildenden
     
    • Übernahme der Projektleitung bei der Konzeptionierung und dem Aufbau einer eigenen innerbetrieblichen Ausbildungswerkstatt.
     
    • Rekrutierung und Führung eines Teams an Ausbildern
     
    • Begleitung und Umsetzung von Personal-Marketingaktionen (Messen, etc.)
     
    • Definition und Disposition der Ausbildungseinsätze nach den IHK Rahmenplänen
     
    • Ausbildungsadministration und Korrespondenz mit den Behörden und externen Partnern
     
    • Etablierung und Aufbau eines Ausbildungsbeauftragten Netzwerkes im Betrieb in Abstimmung mit den betrieblichen Führungskräften

    Ihr Profil
     
    • Abgeschlossene Facharbeiterausbildung (Bereich Mechanik und/oder Zerspanung) mit Zusatzqualifikation zum staatlich geprüften Techniker (m/w/d) oder IHK Meister Metall (m/w/d)
     
    • Abgeschlossene AEVO-Qualifizierung
     
    • Fundierte Ausbildererfahrung mit Führungsverantwortung in einem Industriebetrieb oder bei einem außerbetrieblichen Ausbildungsträger
     
    • Projekterfahrung/ gute Kenntnisse über die Erfordernisse einer Ausbildungswerkstatt
     
    • Kenntnisse der IHK Rahmenpläne der gewerblich technischen Berufsbilder
     
    • IT und Medien Affinität (für allgemeine Digitalisierungsthemen, Social Media, o.ä.)
     
    • Hohes Maß an Sozialkompetenz
     
    • Sehr gute Durchsetzungs- und Kommunikationsfähigkeit


    Die Rolle bietet
    • Sie erwartet eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung bei einem internationalen Weltmarktführer.
     
    • Sehr gute Perspektiven zur Übernahme weiterer Verantwortung
     
    • Sie haben die Möglichkeit, das spannende Branchenumfeld mitzugestalten, insbesondere im Hinblick auf globale Zukunftstrends wie Elektromobilität, Windenergie und Automation.
     
    • Ein angenehmes Arbeitsklima erwartet Sie in einem motivierten, sympathischen Team mit flachen Hierarchien.
     
    • Ein attraktives Vergütungspaket sowie betriebliche Sozialleistungen gehören zu unserem Angebot.
     
    • Sie profitieren von guten Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.


    Kontakt
    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inklusive Zeugnisse, gerne mit Anschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unser Berater, Herr Stefan Müller wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Gender-Hinweis
    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

     
  • HR Business Partner mit Leitungsperspektive (all genders)

    Das Unternehmen

    Unser Mandant mit Sitz im Oberbergischen unweit von Köln, ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen (nicht börsennotierte AG), und seit vielen Jahren sehr erfolgreich in der Herstellung und dem Verkauf von aus Bio-Baumwolle hergestellten Herrenhosen.
    Ein ökologisch ‚sauberer‘ Footprint ist dem Unternehmen enorm wichtig, was in Zertifikaten wie Fairtrade, GOTS und OEKO-TEX®- Made-In-Green sichtbar wird.
    Das Unternehmen besitzt in Deutschland und dem europäischen Ausland einen hervorragenden Ruf für die Qualität und Nachhaltigkeit seiner Produkte und kooperiert mit 4.000 Handelspartnern in 35 Ländern.
    Es wird der/die HR Business Partner gesucht die/der direkt an den Vorstand berichten wird und kurz- oder mittelfristig eine Leitungsfunktion bekleiden soll.
     
    • Branche: Consumer Goods
    • Standort: NRW, Oberbergisches Land    

    Ihre Aufgaben

    • Ansprech- und Sparringspartner für Führungskräfte und Mitarbeitende
    • Personalplanung- und management, inklusive Succession Planning, Recruiting und Weiterentwicklung der Mitarbeitenden
    • Verantwortlich für das gesamte Vertragswesen (Anstellungsverträge und Handelsvertreterverträge) von der Einstellung bis zur Kündigung inkl. Abmahnungen und Zeugnisse
    • Ausbildungsverantwortlich für die Auszubildenden in den kaufmännischen Berufen
    • Ansprechpartner bei juristischen Fragestellungen arbeitsrechtlicher und sonstiger juristischer HR-Themen, auch in Zusammenarbeit mit externen Juristen
    • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und Abschluss von Betriebsvereinbarungen
    • Auf- und Ausbau der Employer Branding-Aktivitäten
    • (Mit-) verantwortlich für die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung (Bereich wird ggf. externalisiert)
    • Themen (+ Team) im Bereich Finanz- und Rechnungswesen können bei Eignung übernommen werden
    • Administrative Aufgaben im Bereich Berufsgenossenschaft, Versicherungen usw.

    Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaft, idealerweise mit Schwerpunkt Personal, oder vergleichbare Qualifikation
    • Mehrjährige Berufserfahrung im HR-Umfeld, vorzugsweise mit operativen Schwerpunkten
    • Erfahrungen im Bereich des Arbeitsrechts (kollektiv / individual) sollten gegeben sein
    • Erfahrungen im Bereich Payroll sind wünschenswert, aber kein Muss
    • Erfahrungen im Bereich Finance und/oder Affinität zu Zahlen sind wünschenswert
    • Modern und nachhaltig denkende Persönlichkeit mit hoher Eigenmotivation und hervorragenden, zwischenmenschlichen und kulturellen Kompetenzen
    • Zuverlässige, integre und durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die durch Motivation und empathisches Auftreten überzeugt
    • Sehr gute Englisch-Kenntnisse
     

    Die Rolle bietet

    • Ein international geprägtes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem Unternehmen, dessen Betriebsklima von gegenseitigem Respekt geprägt ist
    • Eine Chance für Nachwuchsführungskräfte, die Verantwortung übernehmen und gestalterisch tätig sein möchten
    • Leitungsperspektive für, z.B. eine kaufmännische Leitung, wenn Interesse und oder Erfahrungen im Bereich der Finanzen gegeben sein sollten
     

    Kontakt

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inklusive Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unser Berater, Herr Olaf Schnell, wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Gender-Hinweis:

    Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

     
  • INTERIM Supply Chain Manager Planning & Design Europe (all genders)

    Das Unternehmen

    Unser Mandant ist ein internationales tätiges Unternehmen der Automobilzulieferbranche mit Firmensitz im nördlichen Nordrhein-Westfalen und einem Umsatz von mehr als 1,5 Mrd. €. Das Unternehmen ist Hersteller von Exterieur Baugruppen und bei seinen Kunden als innovativer Hersteller und kompetenter Partner bekannt.
     
    • Branche: Automotive
    • Standort: NRW, Ostwestfalen

    Ihre Aufgaben

    • Regional verantwortlich für die europäische Logistik, die Einführung neuer Projekte, die Einrichtung der Lieferkette und das Verpackungsdesign
    • Steuerung der Supply Chain Designer in Europa
    • Outbound- und Inbound-Logistik-Planung für neue Projekte in Übereinstimmung mit den Projektparametern - inkl. JIS-Anforderungen
    • Koordination neuer Projekte / Entwicklung von Supply Chain Layout, Materialien und Workflow-Planung
    • Entwicklung, Steuerung und Koordination des Verpackungsdesignprozesses unter Berücksichtigung der technischen und kommerziellen Anforderungen inkl. Leasingkoordination
    • Koordinierung von Kunden- und Lieferantenabrufkonzepten und projektbezogener IT-Architektur
    • Steuerung und Entwicklung der für neue Projekte benötigten Supply Chain Methoden
    • Praktizieren und managen kontinuierlicher Verbesserungsprozesse einschließlich projektübergreifender Best-Practice-Analysen.
    • Enge Zusammenarbeit mit dem lokalen Einkauf sowie dem Industrial Engineering

    Ihr Profil

    • Mindestens Bachelor-Abschluss im Bereich Supply Chain, Ingenieurwesen oder vergleichbar
    • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Supply Chain Management und der Logistik in der Automotive-Industrie
    • Kenntnisse im Bereich des Supply-Chain-Layouts, der Workflow-Planung und des  Verpackungsdesigns
    • Stärke im Bereich der Koordinierung und Abstimmung mit souveräner und strukturierter Vorgehensweise
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

    Projektdaten

    • Laufzeit: ca. 6 Monate
    • Umfang: 5 Tage p. Woche
    • Start: asap, 02/03.2024
     

    Kontakt

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (Lebenslauf, Projektliste) unter Angabe Ihres Tagessatzes (entweder all-in oder mit Benennung der zusätzlichen Kosten für Fahrten und ggf. Unterbringung) und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unser Berater, Herr Olaf Schnell wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
     

    Gender-Hinweis:

    Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.