INTERIM Senior Systems Engineer Regelungstechnik (all genders)

INTERIM Senior Systems Engineer Regelungstechnik (all genders)

img
APPLY NOW
SAVE
SHARE

Job Description

Das Unternehmen

Unser Mandant ist ein weltweit führender Anbieter von integrierten Lösungen für die Energiewende und die Kreislaufwirtschaft mit Fokus auf Waste to Energie (WtE) und Renewable-Gas (RG).
Gemeinsam mit den Kunden werden weltweit Lösungen für die thermische Abfallbehandlung in Müllverbrennungsanlagen (Waste to Energy) entwickelt.
Unser Mandant vereint umfassende Projektmanagement-, Engineering-, Beschaffungs- und Montageplanungskapazitäten und begleitet Kundenprojekte durch den ganzen Lebenszyklus.

Das Aufgabenspektrum umfasst die Auslegung und Dokumentation von Regelkreisen in Abstimmung mit der hausinternen Verfahrens-, Feuerungs- und Kesseltechnik sowie der Inbetriebsetzung der Gewerke im In- und Ausland. Der Lieferumfang umfasst typischerweise die Feuerung und den Kessel sowie zugehöriges Equipment wie Verbrennungsluftversorgung, Hydraulik, Brenner und Kesselreinigung. Darüber hinaus können Nebenanlagen (Kühlwasser, Druckluftversorgung, Prozesswasserversorgung), der Wasser-Dampf-Kreis und die Rauchgasreinigung im Umfang sein. Im Einzelnen beinhaltet das:
 

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Bearbeitung von Aufgaben der Automatisierungs- und Regelungstechnik für Projekte im Bereich Waste-to-Energy.
  • Erarbeitung und Umsetzung der verfahrenstechnischen Vorgaben und Definition der Aufgabenstellung an die Automatisierungstechnik in Form von Funktionsplänen, vorwiegend nach VGB-Richtlinien, aber auch nach anderen extern vorgegebenen Standards.
  • Erstellung der Funktionspläne (FuP) bzw. Functional Design Specifications (FDS) und der leittechnischen Bildschirmansichten in COMOS PT
  • Beratung und Unterstützung aller beteiligten internen Bereiche und Abteilungen hinsichtlich der jeweiligen automatisierungs- und leittechnischen Anforderungen
  • Informationsaustausch und Anleitung des EMSR-Programmierers auf Basis der von ihm erstellten Dokumente (z.B. FuP, FDS)
  • Inbetriebnahme der Automatisierungsfunktionen mit Schwerpunkt Regelungs-optimierung in enger Zusammenarbeit mit der verfahrens- und maschinen-technischen Inbetriebnahme unseres Hauses sowie dem Inbetriebnahmepersonal des Lieferanten und der Leittechnik auf Baustellen im In- und Ausland.
  • Dokumentation sämtlicher Arbeitsergebnisse

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder Automatisierungstechnik mit Schwerpunkt Regelungstechnik oder vergleichbare Studiengänge
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Projektierung, Dokumentation und Inbetriebnahme von Funktionsgruppensteuerungen, Regelkreisen, Umschaltautomatiken, An- und Abfahrschrittketten und Feuerleistungsregelungen in Müllverbrennungsanlagen.
  • Kompetenz in der Erstellung von Funktionsplänen und sicherer Umgang mit Planungssoftware (z.B. AutoCAD und insbesondere COMOS PT)
  • Fundierte Kenntnisse relevanter Programmiersprachen und -systeme
  • Kundenorientierung und Bereitschaft zu längerfristigen Einsätzen im In- und Ausland
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Inbetriebnahmen im In- und Ausland für einen Zeitraum von ca. 4 bis 6 Wochen
  
Projektdaten
  • Laufzeit: ca. 6 Monate, Verlängerung sowie Übernahme möglich
  • Umfang: 5 Tage p. Woche
  • Start: asap

Gender-Hinweis:
Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inkl. Projektliste) unter Angabe Ihres Tagessatzes und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unser Berater, Herr Olaf Schnell, wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
 
APPLY NOW
SAVE
SHARE