This job is no longer available.
You can view related vacancies or set-up an email alert notification when similar jobs are added to the website using the buttons below.

[11352]Business Development Manager E-Mobility (m/w/d)

 

Job Description

Das Unternehmen

Branche:    Laser & Laser Technology
Standort:   Nordrhein-Westfalen | Metropolregion München

Als international erfolgreicher Markt- und Technologieführer im Bereich Hochleistungs-Faserlaser mit weltweit über 6.200 Mitarbeitern überzeugt unser Kunde seit über 25 Jahren mit innovativen Lösungen. Für das weitere Wachstum in neuen Geschäftsfeldern suchen wir einen Business Development Manager E-Mobility (m/w/d) mit fundierten Kenntnissen aus Lasertechnik und Elektromobilität. Die Funktion berichtet direkt an den Global Director E–Mobility.

Ihre Aufgaben

  • Sie generieren und entwickeln Verkaufsoptionen der E-Mobility-Produkte für Endbenutzer, OEMs und Integratoren
  • Mit der Analyse von Markt, Anwendungsfeldern, Produkten und Wettbewerb bringen Sie neue Impulse und Geschäftsideen ins Unternehmen
  • Sie betreuen bestehende Kunden und Vertriebspartner und bauen Beziehungen und Partnerschaften zu potenziellen Kunden auf
  • Bereichsübergreifend arbeiten Sie eng mit Vertrieb, Marketing, Entwicklung und Produktmanagement an der Steigerung von Umsatz und Ergebnis des Unternehmens
  • Sie vertreten das Unternehmen auf internationalen Messen und Konferenzen und präsentieren die neuesten Innovationen

Ihr Profil

  • Leidenschaft für die EV-Branche und grüne Energietechnologien
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich Laser & Lasertechnologie
  • 5+ Jahre Erfahrung im technischen Vertrieb – speziell im Markt für Elektrofahrzeuge und Batteriespeicher
  • Bestehende Kontakte zu Zielbranche und -firmen
  • Ausgezeichnetes Verständnis von Vertriebs-, Geschäftsentwicklungs- und Account-Management-Prozessen
  • Internationale Reisebereitschaft 30 - 40 % 

Die Rolle bietet

  • Raum zur persönlichen Entfaltung in einem multikulturellen, international wachsenden Team
  • Attraktives Vergütungspaket mit erfolgsabhängigem Bonus
  • Firmenwagen, auch zur privaten Nutzung
  • Flexibilität und permanentes Weiterbildungsangebot

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inklusive Zeugnisse, gerne mit Anschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unser Partner, Herr Michael Gebauer wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Gender-Hinweis:
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

SIMILAR JOBS
  • SAP Data Integration Architect (all genders)

    Das Unternehmen

    Unsere Mandantin ist eine erfolgreiche Verbundgruppe im Bereich Konsumgüter (Non-Food) mit mehr als 1000 Mitgliedern, mehr als 120 Mitarbeitenden und über 500 Mio. € Umsatz, mit Sitz an einem attraktiven Standort in der Metropolregion Nürnberg.

    Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in Österreich und den Niederlanden und beliefert Händler in 24 weiteren Ländern wie Luxemburg, Italien, Frankreich und Tschechien. Die Hauptaufgabe der Gruppe ist, die Wettbewerbsposition der Mitglieder nachhaltig zu stärken und diese gezielt in ihrer Geschäftstätigkeit zu unterstützen, damit sie ihren Kunden einen optimalen Service bieten können. Mit integrierten Ansätzen und vielfältigen Möglichkeiten über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg bietet unsere Mandantin ihren Kunden/Händlern wertvolle Serviceleistungen.

    • Branche: Unterhaltungselektronik / Handel
    • Standort: Fürth/Nürnberg, Bayern
    • Arbeitsort: vor Ort mit Home Office Möglichkeit  
     

    Ihre Aufgaben

    • Entwicklung und Implementierung von Schnittstellen zwischen SAP S4/HANA und externen Systemen, sowohl SAP als auch non-SAP (Schwerpunkt SD/MM).
    • Management von EDI/API Projekten mit den Handelspartnern.
    • Basis Tätigkeiten SAP S4/HANA.
    • Betreuung der bereits existierenden Cloud Plattformen (SAP BTP Cloud Foundry, SAP SCPI, SAP Commerce, Sales und Service Cloud).
    • Zentraler Ansprechpartner für die Fachbereiche zum Thema Schnittstellen.
    • Entwicklung und Bereitstellung neuer Services auf Basis der SAP BTP, um eine kontinuierliche Verbesserung und Automatisierung der Anbindung anderer Businessapplikationen an SAP zu erreichen.
    • Erstellen von IT-Konzepten / Regelwerken hinsichtlich Schnittstellen.
    • Steuerung externer Berater inkl. Know-How Übernahme.
     

    Ihr Profil

    • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Informatik, alternativ entsprechende Berufsausbildung mit entsprechenden Weiterbildungen, oder entsprechende Berufserfahrung im o.g. Bereich
    • Erfahrungen und Kenntnisse internationaler EDI Standards
    • Kenntnisse in der Gestaltung von Cloud Technologien
    • Idealerweise Erfahrungen in SAP Middleware (PI/PO und oder SCPI)
    • Idealerweise Erfahrungen mit SAP Fiori /UI5 und SAP HANA
    • Sehr gute allgemeine Kenntnisse in SAP und MS-Office 365 (Word, Excel, PowerPoint, Teams)
    • gute Sprachkenntnisse in Deutsch (Level: B2 oder höher), Englischkenntnisse wünschenswert
    • Analytische und selbständige Denk- und Arbeitsweise
    • Organisations- und Problemlösungstalent verbunden mit einer „Hands-on-Mentalität“
    • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit


    Das Angebot

    • ein überdurchschnittliches Gehalt
    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Home-Office / mobiles Arbeiten
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Bike-Leasing
    • ÖPNV Ticket

    Kontakt

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unsere Berater, Klaas Koolman wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Gender-Hinweis
    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

  • Tax Manager (all genders)

    Das Unternehmen

    Unser Mandant ist ein namhafter Hersteller von Antriebssystemen mit fast 5.000 Mitarbeitern weltweit und mehr als 1,5 Mrd. € Umsatz. Innovation ist seit 1864 im Kern der DNA und auch die Zukunft wird bei der Erschließung neuer Märkte und der Weiterentwicklung des „Green Segments“ für alternative Antriebe mitgestaltet. Um den eingeschlagenen Wachstumspfad weiter zu verfolgen, wird nun im Bereich Steuern ein Zukunftsdenker und -lenker gesucht.
     
    • Branche: Automotive, Maschinen- und Anlagenbau
    • Standort: Rheinland, NRW 

    Ihre Aufgaben

    • Ansprechpartner bei nationalen und internationalen ertragssteuerrechtlichen Fragestellungen
    • Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung der Steuerabteilung
    • Unterstützung und Beratung bei den steuerlichen Compliance- Anforderungen
    • Zusammenarbeit mit Kollegen, externen Beratern und Behörden
    • Unterstützung bei der Optimierung der Steuerfindung

    Ihr Profil

    • Sie verfügen über einen betriebswirtschaftlichen, finanzwirtschaftlichen, juristischen oder vergleichbaren Abschluss mit dem Schwerpunkt Steuern (Steuerberaterexamen falls vorhanden)
    • Sie verfügen über Berufserfahrung in den o.g. Aufgabengebieten und kommen mit IT gestützten Systemen gut zurecht
    • Ihr besonderes Maß an Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, sowie Ihr gutes Kommunikationsgeschick auf Deutsch und Englisch zeichnen Sie aus
    • Bodenständigkeit und Ehrlichkeit bei der Arbeit im Team, betrachten Sie als Mehrwert
    • Sie denken unternehmerisch, um das Team und Unternehmen voran zu breingen

    Die Rolle bietet

    • Eine fachlich breit aufgestellte Aufgabe in einem innovativen, agilen und internationalen Umfeld
    • Begleitung der Transformation in einem Traditionsunternehmen mit Start-Up Energie
    • Ein modernes Unternehmen mit einer offenen Kultur, in der sich ALLE duzen und auf Augenhöhe begegnen
    • Vorgesetzte, die als Sparringspartner zur Seite stehen
    • Familienfreundliches Arbeiten wird u.a. durch die unternehmenseigene Kita und durch flexible und individuelle Arbeitszeitmodelle sichergestellt

    Kontakt

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Wenn Sie direkt einen Informationsaustausch mit unserem Berater, Herr Tobias von Reiche vereinbaren möchten, folgen Sie gerne diesem Link: https://calendly.com/tobias-vonreiche/offene-fragen-und-nachste-schritte.

    Gender-Hinweis
    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter

  • Leiter Supply Chain Management (all genders)
    Das Unternehmen

    Unser Mandant ist Teil einer mittelständischen, international agierenden Aktiengesellschaft mit mehr als 1000 Mitarbeitern an verschiedenen globalen Standorten. Mit insgesamt 4 Geschäfts-bereichen fokussiert man sich mit hochtechnologischen Maschinen und Lösungen auf die Antriebstechnik für unterschiedlichste Anwendungen in diversen Marktsegmenten, wie z.B. Automotive & Fahrzeugbau, E-Mobility, Windkraft, Aviation & Schiffbau, Mining, Off-Shore, Automation.

    Mit dem Geschäftsbereich der Antriebstechnik bewegt man sich als Hidden-Champion in einem Nischenmarkt. Der Bereich pflegt als Technologieführer langjährige Geschäftsbeziehungen zu namhaften, internationalen Kunden aus den Bereichen Windenergie, Mining, Off-Shore und Schiffbau.
    Eine hohe Technologiekompetenz, gepaart mit tiefgreifendem Fertigungs-Know-how sowie die verlässlich hohe Produktqualität wird seit Jahren im Markt geschätzt und bildet die Grundlage für weiteres Wachstum. 


    Für den Geschäftsbereich „Antriebstechnik“ suchen wir im Zuge einer Nachfolge und zur erfolgreichen Weiterentwicklung der Supply Chain den

    Leiter Supply Chain Management (all genders)

    Standort: Nordrhein-Westfalen; Bergisches Land

    Ihre Aufgaben
    • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Verantwortung für die Abteilung Supply Chain des Geschäftsbereichs Antriebstechnik mit den Funktionsbereichen Fertigungssteuerung, Materialdisposition, interne u. externe Logistik sowie Versand
    • Sie führen ein Team von 10 Mitarbeitenden und berichten selbst an den Geschäftsbereichsleiter
    • Sie entwickeln und befähigen Ihr Team, motivieren und fördern Ihre Mitarbeiter.
    • Sie analysieren die bestehenden Prozesse und treiben die Weiterentwicklung der Organisation und deren Prozesse entsprechend einer Lean-Production-Philosophie weiter voran.
    • Sie bauen ein Kennzahlensystems zur Steuerung der Organisation auf.
    • Sie bekommen einen großen Freiraum und nutzen diesen zur optimalen Gestaltung der gesamten Supply Chain
    • Sie pflegen langfristige Partnerschaften mit Lieferanten und Dienstleistern und bauen diese aus.
    • Als wichtiger Teil des Management-Teams schauen Sie über den Tellerrand hinaus und tragen dazu bei, den gesamten Geschäftsbereich weiterzuentwickeln.

    Ihr Profil
    • Abgeschlossenes Studium Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, BWL oder staatl. geprf. Techniker
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Supply Chain in einem produzierenden Unternehmen
    • Kenntnisse und Umsetzungserfahrung von Lean-Methoden
    • Hands-On Mentalität, Teamfähigkeit, Flexibilität und soziale Führungskompetenz, sowie eigenständige, lösungsorientierte, proaktive und strukturierte Arbeitsweise.
    • Sicherer Umgang mit SAP
    • Erfahrung mit Way RTS von Vorteil
    Die Rolle bietet
    • Hoher Grad an Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
    • Möglichkeit der Weiterentwicklung im Unternehmen
    • Flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
    • Regelmäßige Weiterbildung
    • Betriebliche Altersvorsorge

    Kontakt
    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inklusive Zeugnisse, gerne mit Anschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Ihres derzeitigen Gehalts und der Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Unser Berater, Herr Stefan Müller wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Gender-Hinweis
    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.